Die Kandidaten Andreas Popp, Gerd Fleischer, Reinhold Deuter und Klaus Toll (v.l.n.r.)

Basisdemokrtie ist eines der Schlagworte die man immer wieder im Zusammenhang mit der Piratenpartei hört. Am vergangenen Wochenende war es soweit, der Landesverband Bayern hat ein weiteres wichtiges Werkzeug für Basisdemokratie, die Software „Pirate Feedback“ in Betrieb genommen.

Mit dieser Software können sich ALLE Mitglieder gleichberechtigt Meinungsbilder einholen, Anträge diskutieren und weiterentwickeln.

Schon wenige Stunden nach dem Start hatten sich schon über 10% der bayerischen Mitglieder für „Pirate Feedback“ angemeldet und eine Vielzahl von Anträgen diskutiert. Für die Piraten ist Transparenz selbstverständlich, das gilt natürlich auch bei diesem Programm. Pirate Feedback ist für jedermann einsehbar. Jeder soll sehen was die Piraten in Bayern diskutieren und wie Meinungsbilder über die einzelenen Anträge entstehen.

https://feedback.piratenpartei-bayern.de/index/index.html

Die Kandidaten Andreas Popp, Gerd Fleischer, Reinhold Deuter und Klaus Toll (v.l.n.r.)

 

0 Kommentare zu “Basisdemokratisch und Transparent

Schreibe einen Kommentar